Merkzettel ist leer

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/vhosts/afrika-reisen-exklusiv.com/httpdocs/application/modules/default/controllers/MerkzettelController.php on line 35
 

Botswana Hemingways Safari

12 Nächte / 15 Tage. Klassische Zelt-, Camp- /Lodge- und Hotel Safari.

Diese Safarivariante ist sicherlich das „Flaggschiff“ unter den Safaris in Botswana. Ein Mix aus Hotel-, Lodge- und Zeltcamp-Unterkunft. Individuellste Betreuung (auf max. 7 Gäste kommen 7 Personen Service) wird hier groß geschrieben. Hervorragende Küche und gute Weine sind selbstverständlich. Reisen in diesem Stil ist heute kaum mehr möglich. Kinder unter 12 Jahren sind nicht erlaubt. Ausstattung der Zelte:
Es handelt sich um große mannshohe Safarizelte (classical east african style) mit komfortablen Betten. Es wird in ordentlichem Bettzeug (Plumeau und Kopfkissen) geschlafen. Toilette mit Wasserspülung und Dusche en-suite. Das Wasser zum Duschen wird über einem Feuer erhitzt.

Situation im Camp:
Das Camp verfügt über Tische, Stühle, ein Messezelt, in welchem die Mahlzeiten serviert werden, eine umfangreiche Bar und eine kleine Bibliothek. Die Camps befinden sich – wie alle Camps und Lodgen in Botswana – in freier Wildbahn.


01. Tag:

Abflug ab Deutschland und via Johannesburg oder Windhoek nach Victoria Falls.

02. Tag:

Nach der Ankunft Transfer zum alt-ehrwürdigen Victoria Falls Hotel. Am späten Nachmittag treffen sich die Reiseteilnehmer im Hotel. Dort erfolgt eine Einweisung in die bevorstehende Reise. Am Abend Besuch einer traditionellen Tanzdarbietung.
U & V: Victoria Falls Hotel, A

03. Tag:

Am Vormittag Besuch der weltberühmten Wasserfälle. Anschließend Transfer über die simbabwisch-botswanische Grenze zum Chobe Nationalpark. Hier erwatet Sie Ihr nur für Sie
und Ihre Reisegefährten aufgebautes Zeltcamp mit allem erdenklichen Komfort. Ihre erste Nacht im afrikanischen Busch!
U & V: privates Zeltcamp, VP

04. Tag:

Der ganze Tag steht für ausgedehnte Tierbeobachtungsfahrten zur Verfügung. Dabei haben
Sie die Wahl, eine zu-Fuß Safari, einen Game Drive oder auch eine Bootstour auf dem Chobefluß zu machen. Der Chobe ist für seine großen Elefantenherden, die bis zu 1.000 Tiere umfassen können, aber auch seine vielfältige Vogelwelt weit gerühmt.
U & V: privates Zeltcamp, VP

05. & 06.Tag:

Mit dem 4x4-Fahrzeug geht es zum Savute (Chobe NP), einem Gebiet, welches für seine hohe Konzentration an Beutegreifern bekannt ist. Unterwegs schon werden Sie Tierbeobachtungen machen können. Auch kommen hier ganz besonders Vogelliebhaber auf ihre Kosten. Vielleicht erleben Sie die Jagd eines Löwenrudels ...
Sie übernachten zweimal im Savute Elephant Camp. Das Camp besteht aus 12 Chalets, alle mit en-suite Bad oder Dusche und WC. Das Camp verfügt über einen „elefantensicheren“ Swimmingpool …
U & V: Savute Elephant Camp, VP

07. Tag:

Der heutige Weg führt Sie zum Moremi Game Reserve. Viele halten dieses Reserve für eines der landschaftlich schönsten im südlichen Afrika. Nahe des nördlichen Eingangtores hat die Mannschaft zwischenzeitlich wieder das Camp errichtet und empfängt Sie mit einem kühlen Drink nach einer staubigen Fahrt. Das Wasser für die Dusche ist über dem Feuer heiß gemacht ...

Nach einem stilvollen Abendessen im Kerzenschein mit Kristallglas und Porzellangeschirr laden bequeme Safaristühle zum Verweilen am Lagerfeuer ein. Eine weitere afrikanische Nacht im Busch wird Sie gefangennehmen.
U & V: privates Zeltcamp, VP

08. Tag:

Entdecken Sie während des morgendlichen und nachmittäglichen Game Drives die afrikanische
Tierwelt.
U & V: privates Zeltcamp, VP

09. & 10. Tag:

Nach dem Frühstück geht es mit einem kleinen Safariflugzeug ins Herz des Okavango Deltas, zum Nxabega Okavango Safari Camp. Dort übernachten Sie zweimal und haben während dieser Zeit die Möglichkeit, dieses einmalige Ökosystem mit seiner artenreichen Tierwelt via Game Drive, Game Walk, mit dem Kanu oder Motorboot (abhängig vom Wasserstand) zu erleben.
U & V: 2 x Nxabega Okavango Safari Camp,
VP

11. & 12.Tag:

Vom wasserreichen Okavango Delta zur Trockenheit der Kalahariwüste, ein faszinierender Kontrast! Ein ca. 90-minütiger Flug mit dem Safariflugzeug bringt Sie in das Central Kalahari Game Reserve. Wieder erwartet Sie das frisch aufgeschlagene Zeltcamp mit dem gewohnten Komfort.
U & V: 2 x privates Zeltcamp, VP

13. Tag:

Mit dem Fahrzeug fahren Sie an den Rand des Game Reserves zur Deception Valley Lodge um dort die letzte Nacht „auf Safari“ zu verbringen. Ein letztes Mal fahren Sie zu einem Game Drive „raus“ und genießen den Sundowner im schwächer werdenden Licht der Sonne.

14. Tag:

Zurück in die Zivilisation: ein 1-stündiger Flug bringt Sie nach Maun, der Distrikthauptstadt der Region Okavango. Hier endet die Safari. Voraussichtlich am Nachmittag fliegen Sie nach Johannesburg oder Windhoek und dann zurück nach Deutschland.

15. Tag:

Rückkehr nach Deutschland, Heimreise.

Seite 1/2Seite vor
Einleitung Afrikareisen Katalog Reisen Afrika Urlaub Sansibar Anbieter Seychellen Reise Madagaskar Urlaub Mauritius Anbieter La Reunion
Afrika Reisen Exklusiv
Afrika Reisen Exklusiv Afrika Reisen Exklusiv
Afrika Reisen Exklusiv
Afrika Reisen Wüste Afrika Reisen Boot Afrika Reisen Victoria Falls Afrika Reisen Safari Afrika Reisen Berge