Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/vhosts/afrika-reisen-exklusiv.com/httpdocs/application/modules/default/controllers/MerkzettelController.php on line 35
 

Sansibar

– Meeresrauschen und der Duft nach Vanille, Nelke und Zimt

Eine 7-tägige (6 Nächte) Reise auf die sagenumwobene Insel im Indischen Ozean, die sich gut an eine Tansania-Safari anschließen lässt.

Diese Reise entführt Sie in den „Afrikanischen Orient“. Obwohl die Insel Sansibar zu Tansania gehört, unterscheidet sie sich sehr vom Festland. Vor allem in kultureller Hinsicht, denn die Wurzeln der heutigen sansibarischen Kultur sind nicht so sehr auf dem afrikanischen Festland, sondern viel mehr auf der arabischen Halbinsel zu suchen. Schon vor vielen Jahrhunderten entdeckten die Araber Sansibar für ihre Handelsaktivitäten und richteten einen zentralen Warenumschlagplatz ein. Gleichzeitig wurde Sansibar zur „Gewürzinsel“ ausgebaut. Damit einher ging die Schaffung des bedeutendsten Sklavenmarktes entlang der ostafrikanischen Küste. Später vermischten sich die afrikanischen Sklaven mit der arabischen Bevölkerung. Der orientalische Einfluß und der islamische Glaube sind geblieben und geben der Insel ein einzigartiges Flair (s. S. 9 Farbkatalog).


1. Tag:

Flug von Arusha oder Dar-es-Salaam nach Sansibar. Auf dem Weg zum Hotel fahren Sie durch die Altstadt (Stone Town) und können erste Eindrücke von den Menschen und den Bauwerken sammeln.
U & V: Emersons House Hotel (nur Abendessen) o.ä.

2. Tag:

Heute erkunden Sie Stone Town. Oder, wenn Sie mögen, nehmen Sie an der Inseltour (Spice Tour) teil oder besuchen Prison Island (Gefängnisinsel) oder das Haus des Afrikaforschers Livingstone  und den alten Sklavenmarkt. Vielleicht sind Sie aber auch mehr an der Tier- und Pflanzenwelt Sansibars interessiert? Dann organisieren wir gerne eine entsprechende Exkursion z.B. zum Jozani Wald mit seinen Orchideen und den nur hier vorkommenden Affen.
U & V: Emersons House Hotel o.ä.

3. - 6. Tag:

Die nächsten vier Tage heißt es Ausruhen. Nach dem Transfer an die Nordost-Küste werden Sie weitab von jedem touristischen Rummel innerhalb der Matemwe Bungalowanlage Ihren eigenen Bungalow mit Meeresblick beziehen. Wir haben diese beziehen. Wir haben diese abgeschiedene Anlage mit Bedacht ausgewählt: Wir meinen, nach Safari und Kulturtrip tun ein paar Tage der Besinnung einfach gut, um wirklich ausgeruht nach Hause zu kommen ... Vielleicht fahren Sie einmal mit einem traditionellen Fischerboot, einem `ngalawa, hinaus und lassen sich vom Rauschen des Meeres und der Dünung bezaubern. (Gerne offerieren wir Ihnen auch andere Hotels!)

7. Tag:

Die Reise nach Sansibar geht zu Ende und Sie fahren zum Flughafen. Rückflug nach Deutschland oder weiteres Anschlußprogramm. Im Reisepreis enthalten sind: Unterkunft, Transfers, Mahlzeiten (Halbpension im Emersons House Hotel, in Matemwe Vollpension, am letzten Reisetag nur Frühstück).

 

Nicht im Reisepreis inbegriffen sind: Flughafengebühren,
Getränke, Eintrittsgelder, Trinkgelder,
persönliche Ausgaben, Visum.

Einleitung Afrikareisen Katalog Reisen Afrika Urlaub Sansibar Anbieter Seychellen Reise Madagaskar Urlaub Mauritius Anbieter La Reunion
Afrika Reisen Exklusiv
Afrika Reisen Exklusiv Afrika Reisen Exklusiv
Afrika Reisen Exklusiv
Afrika Reisen Wüste Afrika Reisen Boot Afrika Reisen Victoria Falls Afrika Reisen Safari Afrika Reisen Berge